Text: IHK-Redaktion, Foto: Henkel AG & Co. KGaA

Das 8. Frauen-Wirtschaftsforum findet in diesem Jahr unter dem Motto „women2BUSINESS goes digital“ am 2. September, von 9 bis 12 Uhr, erstmals in rein digitaler Form statt. Interessierte können sich ab sofort online auf der Internetseite der IHK Düsseldorf zum Frauen-Wirtschaftsforum anmelden.
Wie in den Vorjahren laden dazu die IHK Düsseldorf und das Kompetenzzentrum Frau und Beruf Düsseldorf und Kreis Mettmann gemeinsam ein. „Wenn die Wirtschaft von den Besten profitieren will, darf sie auf Frauen nicht verzichten“, so IHK-Hauptgeschäftsführer Gregor Berghausen. Gesendet wird live aus dem Ernst-Schneider-Saal der IHK Düsseldorf. Virtuell begrüßt werden die Teilnehmenden von Ina Scharrenbach, Ministerin für Heimat, Kommunales, Bau und Gleichstellung des Landes Nordrhein-Westfalen (MHKBG). Die Keynote zum Thema „Warum vielfältige Teams und Unternehmergeist so wichtig sind“ hält Dr. Simone Bagel-Trah (Foto), Vorsitzende des Aufsichtsrates und des Gesellschafterausschusses der Henkel AG & Co. KGaA. Ferner stehen die Themen „Erfolgreiche Führung im Job-Sharing“ und „Karriere in kleinen und mittleren Unternehmen“ auf dem Programm.
Die Veranstaltung spricht in jedem Jahr mehr als 100 Teilnehmende aus Düsseldorf, dem Kreis Mettmann und der näheren Umgebung an. Sie ist damit eines der größten Frauen-Business-Events in der Region.

IHK-Hauptgeschäftsführer Gregor Berghausen zum 8. Frauen-Wirtschaftsforum