Ausbildungsmarkt bietet Perspektiven

Trotz Corona können Jugendliche in ihre berufliche Zukunft starten

Azubis gesucht

Für junge Menschen mit besonderem Förderbedarf ist Einstiegsqualifizierung das Zauberwort – bei Siemens in Düsseldorf ein fester Begriff

Besichtigung mit Selfie-Stick

Schüler blicken hinter die Kulissen von KFV Karl Fliether

Video-Chat mit Dr. Angela Merkel

Azubis im Video-Chat mit Dr. Angela Merkel

Vom Flüchtling zum Facharbeiter

Mhamud Mohammed lernte die deutsche Sprache und schaffte Schulabschluss, Ausbildung und Führerscheinprüfung.

Eine neue Heimat in Düsseldorf

Josef Elshayeb musste aus Syrien flüchten. In Deutschland hat er seine Leidenschaft für das Kochen zum Beruf gemacht.

Biwenav: Lotse für die berufliche Zukunft

Unter dem Motto „No Panic!“ bietet der überarbeitete Bildungswege-Navigator – kurz Biwenav – unter www.biwenav.de Orientierung und Beratung für die Region Düsseldorf.

Mit Schwung zum Ausbildungsplatz

Erstmals seit dem Lockdown lud die IHK zur Vermittlungsveranstaltung ein.

Glücklich angekommen

Majd Othman flüchtete aus Syrien, heute ist er Softwareentwickler.

Generation Corona?

Gesucht werden Auszubildende etwa im kaufmännischen Bereich oder in der IT-Branche.