„Wir müssen an die Zukunft denken!“

Die Ausbildungsbereitschaft vieler Unternehmen bleibt trotz Corona-Krise hoch.

Fachkräfte: Service aus einer Hand

Dass Geflüchtete auch für eine kaufmännische Ausbildung in Frage kommen, zeigt das Beispiel von Irada Iskenderova und der mittelständischen Rising Systems AG.

Biwenav: Lotse für die berufliche Zukunft

Unter dem Motto „No Panic!“ bietet der überarbeitete Bildungswege-Navigator – kurz Biwenav – unter www.biwenav.de Orientierung und Beratung für die Region Düsseldorf.
Die Corona-Krise wirkt sich auch auf die Ausbildung aus. Ein Gespräch mit Jens Peschner, Leiter Berufsbildungsmarketing und Berufsbildungsprojekte der IHK Düsseldorf.

Interview: Ausbildung in Corona-Zeiten

Die Corona-Krise wirkt sich auch auf die Ausbildung aus. Ein Gespräch mit Jens Peschner, Leiter Berufsbildungsmarketing und Berufsbildungsprojekte der IHK Düsseldorf.
video

Berufsbildung mit „Aha-Effekt“

IHK NRW startet #mindblowing Kampagne für Höhere Berufsbildung
video

Fachkräfte: Wie ein Kaiser am Herd

IHK Willkommenslotse Rachid El Mellah vermittelt Geflüchtete.

Fachkräftemangel? Nein, danke!

Pandemie hin oder her – viele Unternehmen bilden weiterhin oder sogar erstmals aus.

Integration: Ausbildung als Königsweg

Unternehmen bleiben auch in der Pandemie engagiert

Vom Meister zum Professional

„Bachelor Professional“ und „Master Professional“ – das sind seit Beginn des Jahres die Bezeichnungen, die an die Stelle der Begriffe „Meister“ beziehungsweise „Fachwirt“ und „IHK-Betriebswirte“ und „Berufspädagoge“ getreten sind.

„Die Liebe zur Arbeit hält mich wach“

Ausbildung trotz Schlafkrankheit: Bei der Deutschen Oper am Rhein funktioniert die Inklusion von Menschen mit Handicap.