Kurz gemeldet: Britische Botschafterin zu Gast

Virtueller Besuch von Jill Gallard bei IHK-Präsident Andreas Schmitz

Text: IHK-Redaktion, Foto: Britische Botschaft/Ross-Brookbank

Am 24. November besuchte die neue britische Botschafterin Jill Gallard erstmals IHK-Präsident Andreas Schmitz. Dass dieser Besuch virtuell in einer Videokonferenz stattfand, war der Pandemie geschuldet – was dem lebhaften Austausch nicht im Wege stand. Mit dabei war der britische Generalkonsul Rafe Courage. Die Gesprächspartner zeigten sich hoffnungsfroh, dass es noch vor einem ungeregelten Brexit kurzfristig zu einem Handelsabkommen zwischen der EU und dem Vereinigtem Königreich kommen wird. Weitere Gesprächsthemen war die strategische Positionierung Europas zu China und den USA sowie die weitere Zusammenarbeit zwischen den britischen Vertretungen in Deutschland und der IHK Düsseldorf.

Die IHK Düsseldorf berät ihre Mitgliedsunternehmen und bietet ihnen zu Fragen rund um den Brexit ein breites Serviceangebot an: Im Internet oder telefonisch über ihre Großbritannien-Experten. Robert Butschen ist unter Telefon (0211) 3557-217 erreichbar und Savas Poyraz unter (0211) 3557-342.

Ihre Meinung ist gefragt: Haben Sie Fragen oder Anregungen? Dann schreiben Sie uns eine E-Mail an die Redaktion.